Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  
Grüner Haken für "In Wieblingen alt werden" Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Dienstag, 07. Januar 2014 13:37

Erneut Qualitätssiegel für ASB-Senioreneinrichtung

IMG 2700Auf diese Auszeichnung mit dem „Grünen Haken“ ist Heimleiterin Beate Dickhut und Ihr Team stolz – und darf es auch sein. Bereits zum dritten Mal wurde der Wieblinger Senioreneinrichtung der sogenannte „Grüne Haken“ verliehen, einer Auszeichnung der Bundesinteressenvertretung für Nutzerinnen und Nutzer von Senioreneinrichtungen im Alter (BIVA).

„Von einem guten Seniorenheim wird heutzutage mehr erwartet als nur gute Pflege“, so die Heimleiterin. Neben einer qualitativ sehr guten Pflege zeichnet sich das Haus in Herzen von Wieblingen durch eine sehr hohe Lebensqualität aus. Hierzu gehören Bereiche, wie Betreuung und Beschäftigung und natürlich die Wohnlage, die Verpflegung und das Veranstaltungsprogramm. Diese Punkte gehören zum Standardangebot unserer gesamten Einrichtungen in der Metropolregion Mannheim/Rhein-Neckar.

Weiterlesen...

Spatenstich der neuen Senioreneinrichtung in Sandhausen Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Dienstag, 26. November 2013 16:10

Das "Domizil am Leimbach" - Spatenstich der neuen Senioreneinrichtung des ASB Mannheim/Rhein-Neckar


IMG 2633vkAm letzten Freitag, 22. November 2013, fiel mit dem symbolischen Spatenstich der Startschuss zum Bau eines Seniorenzentrums mit Betreutem Wohnen in Sandhausen.

Bürgermeister Georg Kletti, Bauherr Markus Effler von der Heberger Projektentwicklung & Immobilien GmbH und Lars-Ejnar Sterley, Landesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Baden-Württemberg e. V. in Stuttgart freuten sich, dass mit dem Beginn der Bauarbeiten die Realsierung des Projektes beginnt und griffen beherzt zum Spaten.

Weiterlesen...

Grüner Haken und MDK-Bestnote für Wiesloch Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Oktober 2013 13:49


Das ASB Johann-Philipp-Bronner Haus wird ausgezeichnet mit dem „Grünen Haken 2013/14“  für hohe Lebensqualität und Verbraucherfreundlichkeit.

 


Johann-Philipp-Bronner-Haus vkDer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) erhielt das Zertifikat „Grünen Haken“ für hohe Lebensqualität 2013/2014 für seine Seniorenpflegeeinrichtung „Johann-Philipp-Bronner-Haus“ in Wiesloch.

Der Einrichtungsleiter Herr Koch äußerte sich erfreut zu dieser freiwilligen und sehr erfolgreichen Begutachtung: „Wir alle sind sehr glücklich darüber, dass unsere Einrichtung dieses Zertifikat zum dritten Mal in Folge erhalten hat“.

 

Auch die jährliche Regelprüfung des MDK wurde mit der Note 1.0 bestanden.

Auch die jährlich wiederkehrende „Qualitätsprüfung des MDK“ (Medizinischer Dienst der gesetzlichen Krankenkassen) wurde mit der Bestnote „1.0“ bestanden. Damit hat die Seniorenpflegeeinrichtung im Jahr 2013 eine Qualitätsprüfung und eine Qualitäts-Zertifizierung mit viel Engagement erfolgreich durchgeführt.

„Das Johann-Philipp-Bronner-Haus besticht durch seine lebendige Atmospähre, die von einer besonderen Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Bewohnern geprägt ist“, betonte Horst J. Müller, Gutachter der BIVA

„Unsere Bewohner sollen die Möglichkeit erhalten, ihr Leben so weit wie möglich selbstständig zu gestalten und an gesellschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen. Das ist uns ein großes Anliegen“, unterstreicht der Einrichtungsleiter. „Die Auszeichnung der BIVA ist damit eine Bestätigung für die Arbeit aller Beteiligten.“

Weiterlesen...

Pjotr erhält neuen Rollstuhl Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Montag, 28. Oktober 2013 15:51

Neuer Elektro-Rollstuhl verhilft Pjotr zu einem leichterem Studium


Pjotr 25-10-2013 -3 vkMannheim, 25. Oktober 2013 – Pjotr Radon, der polnische junge Mann, der ohne Arme und Beine vor 20 Jahren geboren wurde, beendet glücklich seinen Krankenhausaufenthalt in der Orthopädischen Klinik. Im Frühsommer 2013 war er mit seiner Familie bereits im Universtitätsklinikum in Heidelberg-Schlierbach, um seine Armprothese und seinen „Swivel-Walker“ kontrollieren und anpassen zu lassen.
Pjotr studiert mit seiner ausgeprägten Behinderung Informatik an der Universität in Warschau.


Im Gespräch mit den Fachärzten im Juni 2013 kam der ASB Mannheim/Rhein-Neckar zu dem Entschluss, Pjotr sein Studium zu erleichtern, indem ihm ein neuer Elektro-Rollstuhl zur Verfügung gestellt wird. Dieser ist explizit auf seine Bedürfnisse und auf den neuesten Stand der Technik angepasst - der alte Rollstuhl ist mittlerweile 9 Jahre alt und nur unter erschwerten Bedingungen in Polen zu reparieren.


Der neue Rollstuhl verfügt neben einem Aktentaschenhalter, einem Zeigestabköcher und einem Becherhalter über eine Bluetooth-Schnittstelle, die es ermöglicht, die Maus des Computers mit seinem Kinn zu bedienen. Die Steuerung des Rollstuhls, der unebene Flächen nun leicht überwinden kann, wird ebenso über das Kinn betrieben und fährt bis zu 10 km/h schnell. LED-Blinker, Licht, Hupe und Warndreieck auf der Rückseite des Rollstuhls sorgen für die nötige Sicherheit im öffentlichen Raum.

Weiterlesen...

Grüß Gott und O'zapft is! Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Freitag, 18. Oktober 2013 13:42

Oktoberfest im Seniorenzentrum „Johann-Philipp-Bronner-Haus“


Oktoberfest JPBH 18-10-2013Am 18. Oktober 2013 feierten die Bewohner des Seniorenzentrums Wiesloch das diesjährige Oktoberfest.

Durch ein kräftiges Grüß Gott eröffnete der Einrichtungsleiter Hagen Koch den weiß blauen Nachmittag. Im zünftigen Dirndel und vielfältiger Trachtenmode wurden die Senioren feierlich von allen Mitarbeitern empfangen. Bei kühlem Bier und Salzgebäck erlebten die Bewohneren einen bunten und fröhlichen  Nachmittag. Von einer tratitionellen Modenschau der landestypischen Trachten bis einer Schuhplattlereinlage war alles geboten.

Weiterlesen...