Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  

Vorbereitungsseminar Hospizdienst

Drucken E-Mail

Hospizwerk – ehrenamtlicher Hospizdienst

 

 

Das Orientierungsseminar gestattet einen ersten Überblick über die Anforderungen ehrenamtlicher Hospizbegleitung bei uns, damit Sie für sich Ihre persönlichen Fähigkeiten und Ihre Belastbarkeit für diese Aufgabe besser einschätzen können. Hierzu gehört:

  • sich selbst erfahren im Bezug zum Thema Sterben und Tod
  • sich austauschen über eigene Erlebnisse und Erfahrungen
  • sich informieren über die Hospizidee und Hospizarbeit vor Ort
  • sich überprüfen: möchte ich mich in der Hospizarbeit engagieren?

 

Die Teilnahme am Orientierungsseminar ist Voraussetzung für die weitere fachliche Vorbereitung zur Hospizbegleiterin/zum Hospizbegleiter.

 

Im Anschluss an das Orientierungsseminar wird in Einzelgesprächen mit den Beteiligten und der Seminarleitung besprochen, ob die TeilnehmerInnen im nachfolgenden Qualifizierungsseminar auf die ehrenamtliche Mitarbeit weiter vorbereitet werden können.

 

Die Kosten für das Orientierungsseminar belaufen sich auf € 50,00. Die spätere Vorbereitung zur Hospizbegleiterin/zum Hospizbegleiter ist für Sie kostenlos, wenn Sie danach für einen Zeitraum von etwa 2 Jahren ehrenamtlich bei uns mitarbeiten können.

 

 

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir wünschen uns ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bereit sind, ihre Zeit, ihre Persönlichkeit und ihre Lebenserfahrung in ihre Arbeit einzubringen. Sie benötigen keine besondere berufliche Qualifikation für die ehrenamtliche Hospizarbeit. Sie sind aber bereit, am Vorbereitungsseminar teilzunehmen.

Der Zeitrahmen für Ihre spätere ehrenamtliche Hospizarbeit richtet sich nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten.

 

 

Was können wir Ihnen anbieten?

Wir bieten Ihnen nach dem Orientierungsseminar eine intensive Vorbereitung zum Thema an. Wir unterstützen Sie darin, neue Erfahrungen zu machen und sich persönlich weiter zu entwickeln. Danach erhalten Sie von uns die notwendige Einarbeitung und begleitende Unterstützung.

Für alle unsere Ehrenamtlichen gilt der übliche gesetzliche Versicherungsschutz.

Während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bieten wir Ihnen zu Ihrer Entlastung qualifizierte fachliche Betreuung in Form von Einzelgesprächen bei Bedarf, regelmäßiger Gruppensupervision und kollegialem Erfahrungsaustausch ebenso wie Fortbildung sowie die Übernahme Ihrer Fahrtkosten in Form eines Job-Tickets an.

 

Hier finden Sie die Informationen zum Hospizvorbereitungsseminar nochmals als PDF zum Download.

 

Die nächsten Termine erfragen Sie bitte bei uns. Haben Sie weitere Fragen?