ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar - Neue Krankentransportwagen für den ASB Baden-Württemberg

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  

Neue Krankentransportwagen für den ASB Baden-Württemberg

Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Dienstag, 24. Juli 2012 13:30

Neue Krankentransportwagen für den ASB Baden-Württemberg

Übergabe KTW 23 kleinSeit Mitte Juli ist ein neuer Krankentransportwagen (KTW) im ASB-Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar im Einsatz. Das Fahrzeug ist das erste von insgesamt 15 neuen Krankentransportfahrzeugen für den ASB in Baden-Württemberg. Die eigens für den ASB konzipierte Innenausstattung der Fahrzeuge wird von der Firma Binz Vertriebs- und Service GmbH in Lorch in die vom ASB beschafften Ford Transit und VW T5 eingebaut.

 


„Wir haben mit der Firma Binz einen kompetenten Partner für den Ausbau von Krankentransportfahrzeugen gefunden“, freut sich Daniel Groß, stellvertretender ASB-Landesgeschäftsführer, über die gute Zusammenarbeit. Bisher haben die regionalen Gliederungen Fahrzeuge selber angeschafft, nun hat der ASB zum ersten Mal eine landesweite Beschaffungsmaßnahme umsetzen können. „So können wir eine ausgezeichnete Ausstattung zum fairen Preis erhalten“, so Groß. 


Die 15 neuen Krankentransportwagen werden alte Fahrzeuge an verschiedenen Standorten ersetzen. Der ASB ist in Baden-Württemberg in 12 regionalen Gliederungen mit Krankentransportwagen im Einsatz: Von Mannheim bis Biberach werden in den kommenden Monaten im ganzen Land die modernen KTW in neuer ASB-Optik auf den Straßen zu sehen sein. Der ASB plant die Ausweitung des Krankentransportes auf weitere ASB-Gliederungen und die flächendeckende Versorgung im Land.

Übergabe KTW 23

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krankentransport beim ASB Baden-Württemberg 

Der ASB Baden-Württemberg betreibt Krankentransport in folgenden Gliederungen: Regionalverband Alb & Stauferland, Regionalverband Heilbronn-Franken, Regionalverband Karlsruhe, Kreisverband Ludwigsburg, Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar, Regio-nalverband Neckar-Alb Regionalverband Nordschwarzwald, Kreisverband Orsenhausen-Biberach, Regionalverband Pforzheim-Enz, Regionalverband Rems-Murr/Schwäbisch Gmünd, Regionalverband Stuttgart, Regionalverband Ulm.


Im Jahr 2011 fuhr der ASB in Baden-Württemberg 67.473 KTW-Transporte und steigerte damit die Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr um 5,1%. In den vergangenen fünf Jahren wurden die Einsatzzahlen um insgesamt 12,3% gesteigert. Der ASB plant die Ausweitung des Krankentransportes auf weitere ASB-Gliederungen und die flächendeckende Versorgung im Land.