ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar - Neue Auszubildende beim ASB

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  

Neue Auszubildende beim ASB

Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Freitag, 09. Oktober 2015 13:06


Start der dreijährigen Berufsausbildung zum Notfallsanitäter

NotSans 2015Mannheim, 05. Oktober 2015 - Wir begrüßen in unseren Reihen die zweite Generation Azubis, die ihre Ausbildung zum neuen Beruf des Notfallsanitäters seit Anfang der Woche angefangen haben.

Auf die obligatorische Schultüte haben wir verzichtet - bei uns gibt es dafür das Know-how über die Arbeit im Rettungsdienst.Auszubildende zum Notfallsanitäter beim ASB Mannheim/Rhein-Neckar.

Fünf neue Kolleginnen und Kollegen werden ab sofort im Wechsel zum Schulunterricht an der Franz-Anton-Mai-Schule, der ASB-Landesschule in Mannheim, ihr Wissen und Können im Bereich der Notfallmedizin erlernen und vertiefen können.

Der Geschäftsführer des ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar, Joachim Schmid, begrüßte im Besein von Peter Schmid, Landesvorstandsmitglied des ASB Baden-Württemberg e.V., die neuen Auszubildenden beim ASB und wünschte viel Erfolg und Spaß in den nächsten drei Jahren.

Der ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar hat im Jahr 2014 als einer der ersten Hilfsorganisationen in Baden-Württemberg zwei Auszubildenden die Möglichkeit gegeben, den Beruf des Notfallsanitäter zu erlernen.