Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  

MLP-Marathon erfolgreich gestemmt

Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Sonntag, 09. Juni 2013 21:03

150 Einsatzkräfte für knapp 13000 Läufer

Zielauslauf beim Marathon Mannheim [Foto: Ralph Urbach]Der MLP-Marathon ist die größte, jährlich wiederkehrende Sportveranstaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar und der Treffpunkt der internationalen Laufszene. Bei fast 13000 Läufern, Skatern und Handbikern, sowie über 150000 Besuchern stellte die Veranstaltung auch in medizinischer Hinsicht eine Herausforderung dar. Wie in den Vorjahren wurde die Veranstaltung vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regional-verband Mannheim/Rhein-Neckar organisiert. Unterstützt wurden die Mannheimer Samariter von DLRG, DRK, JUH und MHD. Auch über die Landesgrenzen hinaus wurden die Organisationen z.B. von Kolleginnen und Kollegen aus Rheinland-Pfalz und Hessen unterstützt. So war mitunter bei dem Einsatz 2013 erstmals eine Motorradstaffel des ASB Frankfurt mit vor Ort.


Am frühen Abend startete der sogenannte Bambini-Lauf bevor um 19 Uhr der Startschuss für die Läufer der insgesamt 42,195 km langen Strecke des Dämmermarathons fiel. Der letzte Läufer erreichte das Ziel am Wasserturm gegen 0:45 Uhr.
Insgesamt stellten über 150 Einsatzkräfte unter der Führung von Einsatzleiter Mario Schönleber sowie zehn Notärzte die medizinische Versorgung der Teilnehmer und Besucher sicher. Zur Versorgung wurde ein sogenanntes Medical-Center mit 50 Behandlungsplätzen, darunter 5 Intensivbehandlungsplätze, im Congress-Centrum Rosengarten aufgebaut. Für den Transport standen insgesamt 17 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. In diesem Jahr wurden durch die Helfer 165 Patienten versorgt sowie 24 Transporte in Kliniken durchgeführt.

Zielauslauf beim Marathon Mannheim [Foto: Ralph Urbach]