Login ASB Regionalverband Mannheim/Rhein-Neckar
Schriftgröße: größer |  kleiner | normal  

Grüner Haken und MDK-Bestnote für Wiesloch

Drucken E-Mail
Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Oktober 2013 13:49


Das ASB Johann-Philipp-Bronner Haus wird ausgezeichnet mit dem „Grünen Haken 2013/14“  für hohe Lebensqualität und Verbraucherfreundlichkeit.

 


Johann-Philipp-Bronner-Haus vkDer Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) erhielt das Zertifikat „Grünen Haken“ für hohe Lebensqualität 2013/2014 für seine Seniorenpflegeeinrichtung „Johann-Philipp-Bronner-Haus“ in Wiesloch.

Der Einrichtungsleiter Herr Koch äußerte sich erfreut zu dieser freiwilligen und sehr erfolgreichen Begutachtung: „Wir alle sind sehr glücklich darüber, dass unsere Einrichtung dieses Zertifikat zum dritten Mal in Folge erhalten hat“.

 

Auch die jährliche Regelprüfung des MDK wurde mit der Note 1.0 bestanden.

Auch die jährlich wiederkehrende „Qualitätsprüfung des MDK“ (Medizinischer Dienst der gesetzlichen Krankenkassen) wurde mit der Bestnote „1.0“ bestanden. Damit hat die Seniorenpflegeeinrichtung im Jahr 2013 eine Qualitätsprüfung und eine Qualitäts-Zertifizierung mit viel Engagement erfolgreich durchgeführt.

„Das Johann-Philipp-Bronner-Haus besticht durch seine lebendige Atmospähre, die von einer besonderen Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Bewohnern geprägt ist“, betonte Horst J. Müller, Gutachter der BIVA

„Unsere Bewohner sollen die Möglichkeit erhalten, ihr Leben so weit wie möglich selbstständig zu gestalten und an gesellschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen. Das ist uns ein großes Anliegen“, unterstreicht der Einrichtungsleiter. „Die Auszeichnung der BIVA ist damit eine Bestätigung für die Arbeit aller Beteiligten.“

 

Grüner Haken JPBH 2014Was ist der „Grüne Haken“?

Der „Grüne Haken“ als Symbol für Lebensqualität im Pflegenheim zeigt an, ob ein Heim als Verbraucherfreundlich gilt. In Heimen mit dem „Grünen Haken“ werden die Bewohner mit dem gebührenden Respekt behandelt, ihre Wünsche und Gewohnheiten berücksichtigt und ihre Intimsphäre gewahrt. Im Rahmen der Begutachtung wurden insbesondere die drei Kriterien zu den Bereichen Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde überprüft. Nicht nur die Einrichtungsleitung musste den ca. 200 Fragen Rede und Antwort stehen, sondern auch die Heimfürsprecher Frau Keilbach, Frau Maisch und Frau Schift wurden „interviewt“.

Heime mit dem „Grüne Haken“ wurden von ehrenamtlichen Gutachtern, die extra für diese Aufgabe geschult wurden, überprüft.

Das „Grüne Haken“ ist unabhängig von allen Kosten- und Leistungsträger auf dem Pflegemarkt und  wird von der BIVA (Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter bei Behinderung), der einzigen bundesweiten Interessenvertretung von Heimbewohnern, verliehen.

 

Gezielte Suche nach dem geeigneten Heim

Das BIVA Heimverzeichnis zeigt unter www.heimverzeichnis.de als deutschlandweite Datenbank mit weit mehr als 1.000 erfassten Heimen nicht nur an, wo Wohnen im Alter mit Lebensqualität geboten wird, sondern erleichtert auch die Suche nach dem passenden Pflegeheim am eigenen Wohnort.

Die Zertifizierung des ASB-Johann-Philipp-Bronner-Hauses ist bis September 2014 gültig, und der ASB wird die erneute Zertifizierung auch wieder für das darauffolgende Jahr anstreben.

Hier der direkte Link zum Heimverzeichnis

pflegeplatz-anfrage pflegeplatz-anfrage
Anfrage
Hausnotruf (Preise)
Anfrage
Ambulanter Pflegedienst
pflegeplatz-anfrage pflegeplatz-anfrage
Anfrage
Pflegeplatz
Anfrage
Tagespflege
asb-3.gif