Freiwilliges soziales Jahr und Bundes­freiwilligen­dienst

Ein Meilenstein für die Zukunft

Du suchst eine neue Orientierung nach dem Schulabschluss? Du brauchst in einer Übergangsphase Raum und Zeit, eigene Stärken und Schwächen kennenzulernen und Dich als Persönlichkeit zu entfalten? Du möchtest gleichzeitig etwas Sinnvolles in Deinem Leben machen und suchst vielleicht auch ganz bewusst nach einer systemrelevanten Aufgabe? Das freiwillige soziale Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst bieten Dir die Möglichkeit, wertvolles Wissen und konkrete Praxiserfahrungen zu sammeln. Vor allem aber: Du kannst für Dich ganz persönlich vieles mitnehmen und Dich selbst neu erleben. Ein FSJ oder BFD können ein Meilenstein für die Zukunft und sein und Du wertest nicht zuletzt auch Deinen Lebenslauf auf.


FSJ und BFD für alle unter 27 Jahre

Voraussetzungen

  • Du bist zwischen 18 und 26 Jahren alt 
  • Du hast Interesse daran haben, eine soziale Tätigkeit kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen
  • Du bist anderen Menschen gegenüber aufgeschlossen und kontaktfreudig.
  • Du arbeitetest gerne im Team 

Bundesfreiwilligendienst für alle ab 27 Jahren

Auch Menschen über 27 Jahre können einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren - in Vollzeit oder als Teilzeitengagement.

Voraussetzungen

Du bist  über 27 Jahre alt und solltest dich für mindestens sechs, maximal 18 Monate verpflichten. In der Regel entscheidest Du Dich verbindlich für 12 Monate. Die Einsatzzeit beträgt 21 oder mehr Stunden pro Woche – ein BFD ist also auch als Teilzeitdienst möglich.


Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Vorbereitung und Betreuung

Wir arbeiten Dich je nach Deinen Vorkenntnissen in Dein neues Aufgabengebiet ein, geben Dir fachliche Anleitung und Begleitung. Zudem besuchst Du Weiterbildungen, denn mindestens ein Bildungstag pro Monat gehört standardmäßig zu Deinem Freiwilligendienst.

Was Du von uns erwarten kannst

BFD'ler erhalten monatlich ein so genanntes Taschengeld, dessen Höhe von der wöchentlichen Arbeitszeit abhängt.

Der ASB versichert seine Bundesfreiwilligen in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Für Dich ist diese Versicherung selbstverständlich beitragsfrei.

Abhängig von der Dauer des Bundesfreiwilligendienstes hast Du auch einen Urlaubsanspruch. Bei einer Tätigkeit über 12 Monate sind es 26 Werktage.

Alle Vorteile, Voraussetzungen, FAQs, Beispiel von Einsatzfeldern und Testimonials findest Du als Übersicht beim ASB-Bundesverband.

FSJ und BFD bietet der ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar für die Bereiche Pflege und Rettungsdienst an. 

Wir freuen uns auf Dich und beraten Dich gerne.

Kontakt

Sie möchten weitere Informationen über den FSJ & BFD erhalten oder haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind für Sie da!


Ausbildungskoordinatorin Pflege

Lena Krebs

Dienstleistungszentrum Mannheim,
Auf dem Sand 78
68309 Mannheim

+49 621 72707-304

l.krebs@asb-rhein-neckar.de

Personalgewinnung Rettungsdienst

Alexander Pistorius

Dienstleistungszentrum Mannheim,
Auf dem Sand 78
68309 Mannheim

+49 621 72707-205

a.pistorius@asb-rhein-neckar.de