Das ASB-Seniorenheim Johann-Philipp-Bronner-Haus in Wiesloch

Die Einzel- und Doppelzimmer (ca. 17 m² bzw. 25 m²) im ASB-Seniorenzentrum sind optimal auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt. Die hellen Zimmer mit großen Fenstern verfügen über einen Wohnraum, ein seniorengerechtes Bad mit Dusche und WC sowie Kabelanschluss und Telefon. Selbstverständlich können die Zimmer nach dem persönlichen Geschmack mit eigenen kleineren Möbelstücken eingerichtet werden.

Das „Johann-Philipp-Bronner Haus“ entspricht strengen Qualitätsrichtlinien, die regelmäßig überprüft werden. So ist gewährleistet, dass die Bewohner stets nach dem letzten Stand der medizinisch-pflegerischen Erkenntnisse betreut werden. Das wird erreicht durch: Vereinbarung einer individuellen Pflegeplanung.

Aktivierende, rehabilitative Pflege, die Menschen wieder in die Lage versetzen soll, weitgehend für sich selbst zu sorgen.

Eine angepasste gerontopsychiatrische Pflege für Menschen, die durch Altersverwirrtheit, Altersdepression oder die Alzheimer´sche Krankheit geistig beeinträchtigt sind.

Unser Pflegeverständnis

Wir pflegen pflege- und betreuungsbedürftige Menschen unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten. Wir haben als Ziel, Ihnen bzw. den Bewohnern ein menschenwürdiges, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Für uns stehen somit Aktivierung und Wohlbefinden im Vordergrund.

Essen und Trinken soll Freude bereiten. In hellen und freundlichen Essbereichen wird deshalb abwechslungsreiche und ausgewogene Kost angeboten, die auf die individuellen Essgewohnheiten zugeschnitten ist. Der Mittagstisch steht auch Senioren des Betreuten Wohnens offen.

In den gemütlichen Aufenthaltsbereichen treffen sich die Bewohner des Hauses gerne zum Plausch, zum gemeinsamen Spiel oder zum Kaffee mit ihren Freunden und Angehörigen. Den gemeinsamen Kaffee gibt es tägl. ab 14 Uhr in den Bereichen. Auch Gäste aus der Umgebung sind hier willkommen.

Einmal in der Woche findet bei uns im Multiraum des EG ein Gottesdienst statt. Hier finden unsere Bewohner gemeinsam einen Ort, um in Stille und Besinnung wieder Kraft für den Alltag zu sammeln.
Bei schönem Wetter lädt unser Garten und die Terrassen im 1. und 2. OG zum Entspannen in der Sonne ein. Im Sommer stehen Stühle bereit, auf Wunsch wird draußen auch gern Kaffee und Kuchen serviert.

Neben der individuell abgestimmten Pflege bieten wir Ihnen auch ein weites Serviceangebot, welches unter anderem auch die Urlaubs-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege umfasst. Zudem bieten wir Ihnen ein weites Angebot an Aktivitäten zur Freizeitgestaltung an, bei dem wir auch auf die Wünsche der Bewohner eingehen.

In den gemütlichen Aufenthaltsbereichen besteht für Bewohner des Hauses die Möglichkeit zum Plausch, zum gemeinsamen Spiel oder zum Kaffee mit ihren Freunden und Angehörigen. Bei schönem Wetter lädt unser Garten und die Balkone im 1. und 2. OG zum Entspannen in der Sonne ein. Im Sommer stehen Stühle bereit, auf Wunsch werden draußen auch gern Kaffee und Kuchen serviert.

Weitere Leistungen

Verwaltung, Haustechnik und Sozialer Dienst unterstützen Sie mit weiteren Leistungen wie z. B.:

  • Beratung von Angehörigen beim Umgang mit Ämtern und Behörden.
  • Vermittlung von Fahrdiensten.
  • Raumpflege.
  • Wäschereinigung.
  • Blumenpflege.
  • Reparaturdienste.

Eindrücke "Johann-Philipp-Bronner-Haus"

Image
Image
Image
Image
Image
Image

    Alle Leistungen im Überblick

    Service

    Der Grundservice in diesen Anlagen beinhaltet einen 24-Stunden-Service, Servicetelefon, Hausnotruf, Erste Hilfe im Notfall, Organisation bzw. Vermittlung von Lieferservice für Wäsche, Lebensmittel und Medikamenten, die Beratung in persönlichen und institutionellen Angelegenheiten sowie Freizeitaktivitäten und Gemeinschaftsveranstaltungen als offenes Angebot.Dort wo Hilfe und Pflege notwendig sind und gewünscht werden, können diese im Rahmen der Wahlleistungen unmittelbar abgerufen werden.

    Die Bewohner können auch hauswirtschaftliche oder pflegerische Zusatzleistungen in Anspruch nehmen, z. B.:

    • Wohnungsreinigung
    • Botengänge
    • Fahrdienste
    • Essen auf Rädern
    • Pflegeleistungen

    Betreutes Wohnen

    Neben den 3 Pflegewohnbereichen, verfügt das Johann-Philipp-Bronner-Haus zusätzlich über 14 Betreute Wohnungen im 3. Obergeschoß.

    Diese seniorengerechte Wohnungen mit jeweils eigenem Bad und einer Küche sind barrierefrei ausgeführt. Der Betreuungs- und Versorgungsvertrag sieht neben den Grundleistungen, welche unter anderem ein 24-Stunden Notrufsystem und soziale Beratung beinhaltet, auch Wahlleistungen vor. Diese können von den Bewohnern zusätzliche beauftragt werden. Unter anderem können hauswirtschaftliche Dienstleistungen wie Wäscheversorgung oder Mahlzeitendienste in Anspruch genommen werden.

    Die 14 hellen Wohnungen sind zwischen 41 m² und 68 m² groß und seniorengerecht ohne Türschwellen und Stolperfallen ausgestattet. Insbesondere Bad und Küche sind so eingerichtet, dass auch Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit ihren Haushalt selbstständig führen können. Vom Balkon aus haben die Bewohner einen schönen Blick über Wiesloch und die umliegenden Wingerte.

    Urlaubs- und Kurzzeitpflege

    Menschen, die nur kurzzeitig Betreuung und Unterstützung benötigen, sind im „Johann-Philipp-Bronner Haus“ als Gäste willkommen. Das Angebot der Urlaubs- und Kurzzeitpflege ist auf diejenigen zugeschnitten, die normalerweise zu Hause gepflegt werden und nur für eine begrenzte Zeit fremde Hilfe benötigen.

    Dies kann z. B. der Fall sein, wenn die Tochter, die ihren Vater pflegt, mit ihrer Familie in Urlaub fahren möchte

    Auch im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt kann eine Kurzzeitpflege sinnvoll sein. In diesen Fällen können auch die Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch genommen werden. Das ASB-Seniorenzentrum „Johann-Philipp-Bronner Haus“ hat sich zum Ziel gesetzt, den Aufenthalt in der Urlaubs- und Kurzzeitpflege so angenehm wie möglich zu gestalten.

    Neben der umfassenden medizinisch-therapeutischen Versorgung werden den Gästen auch Freizeitmöglichkeiten wie Singen, Malen, Basteln und Ausflüge angeboten. Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Urlaubs- und Kurzzeitpflege.

    Kontakt

    Sie möchten weitere Informationen über "Johann-Philipp-Bronner-Haus" erhalten oder haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind für Sie da!


    Johann-Philipp-Bronner-Haus

    Hauptstraße 151-153
    69168 Wiesloch

    +49 6222 9377 0

    wiesloch@asb-rhein-neckar.de

    Zum Kontaktformular

    Julia Bühler

    Einrichtungsleitung

    Melanie Freymüller-Eichhorn

    Pflegedienstleitung